Ablauf einer freien Trauung

www.hummingbirdweddings.ch, Paar, ewige Liebe, freie Trauung, Weddingplanner, Zürich

Schritt 1: Kennenlernen

Ablauf freie Trauung, Kennenlernen

Nach Eurer Kontaktaufnahme treffen wir uns ganz unverbindlich zu einem Kennenlerngespräch. Bei einem persönlichen Treffen schauen wir, ob die Chemie zwischen uns stimmt. Es ist sehr wichtig, dass Ihr mit einem super Gefühl "Ja" zu Eurer Traurednerin sagen könnt. Dieses Gespräch dauert rund 1 Stunde und ist für Euch kostenfrei.
Ihr dürft  mir alle Eure Fragen stellen, ich erzähle Euch, wie unser gemeinsamer Weg ausschauen könnte und wir sprechen über Eure Ideen und Vorstellungen für Eure Zeremonie. Hierzu gebe ich Euch gerne erste Tipps und Empfehlungen weiter. Wenn wir uns zusammen für den Weg zum Ja-Wort entscheiden, ist Euer Datum fix in meiner Agenda für Euch gebucht. Rund 4 Monate vor Eurem grossen Tag sende ich Euch zur Vorbereitung auf unser Vertiefungsgespräch Eure persönlichen Fragebogen sowie eine Checkliste als Planungshilfe zu. Sie helfen Euch, die Eckpunkte Eurer Hochzeit sowie der Zeremonie und die kleinen, aber entscheidenden Details, zu planen.

 

Schritt 2: Vertiefungsgespräch

Ablauf freie Trauung, Planungsgespräch

Für unser Vertiefungsgespräch, welches wir rund 3-4 Monate vor Eurem Hochzeitstag einplanen,  komme ich zu Euch nach Hause. In dieser Euch vertrauten Umgebung sprechen wir über die bedeutendsten Momente Eurer Beziehung, ich erfahre von herausfordernde Zeiten, die Ihr zusammen gemeistert habt, und was Euch als Paar ausmacht. Ich stelle Euch ganz viele Fragen, um Euch noch besser kennenzulernen. Dabei ist mir der Respekt vor Euch als Paar und Person sehr wichtig. Deshalb besprechen wir auch Themen, über die ich nichts erzählen werde.
Wir schauen den Ablauf der Zeremonie an und welche Elemente Euch besonders wichtig sind. Möchtet Ihr ein spezielles Ritual in die Trauung integrieren oder Euch ein ganz persönliches Eheversprechen geben, fühlt Euch jedoch unwohl beim Gedanken, vor allen Gästen zu sprechen? Gemeinsam finden wir die Variante, die Euch entspricht. Wir haben unendlich viele Möglichkeiten Eure Wünsche umzusetzen und ich behalte dabei den zeitlichen Rahmen im Blick. Eine freie Trauung dauert idealerweise 45 Min bis max. 60 Min. 

Schritt 3: Kreativer Schreibprozess

Ablauf freie Trauung, Rede schreiben, Traurede

Nach unserem Vertiefungsgespräch beginnt für mich der kreative Schreibprozess. Ich entwickle einen roten Faden für Eure einzigartige Zeremonie und schreibe mit viel Feingefühl und einer Prise Humor Eure Traurede. Dabei finden die grossen Ereignisse Eures gemeinsame Weges genau so Platz wie die kleinen, manchmal unscheinbaren Schritte, die bei genauerem Hinschauen von grosser Bedeutung waren. Denn genau sie machen Eure Geschichte einzigartig.
Während der ganzen Planungsphase stelle ich Euch meinen breiten Erfahrungsschatz, mein Wissen als Hochzeitsplanerin und mein grosses Netzwerk zur Verfügung. Sobald Eure Rede steht, koordiniere ich mich mit den Trauzeugen/Tätschmeister, spreche mich mit den Musikern ab und sende dem Fotografen einen detaillierten Ablaufplan der Zeremonie zu. Bei Bedarf stelle ich Euch meine eigene Technik zur Verfügung. Und kurz vor Eurem grossen Tag hören wir uns nochmals, ich fühle bei Euch den Puls und wir klären die letzten Fragen. Und dann ist für Eure Zeremonie alles bereit!

Schritt 4: Euer grosser Tag

Ablauf freie Trauung, Traurede, Zeremonie

Ich bin rechtzeitig vor Beginn der Zeremonie vor Ort und richte den Trauplatz ein. Dazu gehört auch der Soundcheck, letzte Absprachen mit anderen Dienstleistern und den involvierten Gästen vor Ort. Die letzten Minuten vor der Zeremonie sind für mich besonders wichtig. In einer ruhigen Ecke tauche ich gedanklich in Eure Rede ein, atme nochmals tief durch und fokussiere mich innerlich ganz auf Euch und Eure Geschichte. Und wenn alle Gäste ihren Platz gefunden haben, warten wir alle gespannt auf Euch und Eure Liebesgeschichte.

Mein Ziel ist es, dass Ihr die Zeremonie von der ersten Minute an geniessen könnt und Euch wohl fühlt. Und am Ende der Zeremonie darf ich Euch Eure ganz persönliche Traurede als Erinnerungsstück an unseren gemeinsame Weg überreichen.

Und dann ist es Zeit, Euch und Eure Liebe richtig zu feiern! Während des Apéros darf ich Euch zu Eurem Ja-Wort gratulieren und für Eure gemeinsame Zukunft nur das Beste wünschen.

 

 

Wenn Ihr mehr erfahren möchtet und wir uns kennenlernen sollten, dann nehmt noch heute Kontakt mit mir auf. Ich freue mich auf Euch!